Pressekonferenz 2005

Holz

Laser – Spritzen – Vitamin-Cocktail:
Welche Medikamente helfen bei AMD gegen den Verlust des Sehvermögens?

Die altersabhängige Makuladegeneration (AMD) wurde mit steigender Lebenserwartung zur häufigsten Erblindungsursache. Etwa 40 Millionen Menschen sind weltweit von dieser Augenkrankheit betroffen, ca. 2 Millionen in Deutschland. Neben den bisherigen Therapien – Laserbehandlung und Photodynamische Therapie – stehen künftig innovative medikamentöse Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Auch lässt sich der Verlauf der Krankheit durch eine genau definierte Kombination von Vitaminen und Mineralien in vielen Fällen günstig beeinflussen.


Referat Presse im BVA
E-mail presse@augeninfo.de

Weitere Themen rund ums Auge: http://augeninfo.de